Ursprung des Bauchtanzes

Bauchtanzlernen_mit_KorinnaDer Ursprung des Bauchtanzes stammt aus Innerafrika und war das Tanzen von mannbaren Mädchen und Frauen bei kultischen Imitations- und Fruchtbarkeitsriten. Er war für das männliche Publikum tabu und wurde außschliesslich zur sanften Geburt praktiziert.

Unschwer zu erkennen ist das „Bauchrollen“ beim Tanz zum Vergleich der einer Gebärenden.

Eine ganze Gruppe von Freundinnen und weiblichen Verwandten der Gebärenden setzten sich durch rythmisches Tanzen, Singen und das Nachmachen der Wehenbewegungen, sprich „Bauchrollen“ in Bewegung für das Wohlwollen einer sanften Geburt. Dies hat oft tage oder wochenlang angedauert.

Die Bezeichnung Bauchtanz gaben letztendlich die Amerikaner, welche Ihn „Bellydance“ nannten.